Unternehmen / Konsum

Calida übernimmt weitere Lafuma-Aktien

Die Bekleidungsherstellerin Calida baut ihre Beteiligung an der französischen Sportbekleidungsgruppe Lafuma auf neu 79,15% aus.

(AWP) Die Calida-Gruppe habe sich mit Jean-Pierre Millet, einem langjährigen Ankeraktionär von Lafuma, über die Übernahme von dessen Aktienanteilen an Lafuma in Höhe von 7,6% geeinigt, teilte Calida (CALN 35.75 0%) am Freitagabend mit. Der entsprechende Kaufvertrag werde Mitte März 2018 vollzogen. Über finanzielle Einzelheiten werden in der Mitteilung keine Angaben gemacht.

Jean-Pierre Millet verbleibe im Verwaltungsrat der Lafuma SA, schreibt Calida weiter. Das Unternehmen mit Sitz in Sursee hatte im Jahr 2013 eine Mehrheit an der französischen Lafuma-Gruppe übernommen und die Beteiligung in der Folge weiter ausgebaut.

Die komplette Historie zu Calida finden Sie hier. »

Leser-Kommentare