Archiv

Cash

Your Wealth

«Nach einer Berichtssaison, die in den Vereinigten Staaten im Rahmen der Erwartungen und in Europa bisher leicht enttäuschend verlaufen ist, haben die amerikanischen und die europäischen Aktienmärkte mittlerweile wieder Bewertungsniveaus erreicht, die dem langjährigen Durchschnitt entsprechen. Die Bewertungen der zyklischen Aktien und der Finanztitel sind wieder identisch mit dem Stand von vor der Finanzkrise und haben die Lücke zu den defensiven Titeln geschlossen. Aktien sind somit allgemein nicht mehr günstig. Nach den Kurssteigerungen der vergangenen Wochen ist daher – auch vor dem Hintergrund der bevorstehenden Drosselung der Liquiditätsschöpfung durch die amerikanische Notenbank – eine Konsolidierung an den Aktienmärkten wahrscheinlich. Aufgrund möglicher Turbulenzen auch an den Anleihenmärkten haben wir den Liquiditätsanteil sowohl zulasten der Aktien- als auch der Anleihenquote erhöht.» Your Wealth Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?