Unternehmen / Konsum

Growcer-CEO: «Der Acker aus der Zukunft»

Marcel Florian, Gründer und CEO des Start-up-Unternehmens Growcer, konstruiert vertikale Anbaufelder und will den Schweizer Nahrungsmittel-Importeuren die Stirn bieten.

Landwirtschaft ganz ohne Traktor und mit geringem CO2-Fussabdruck. Das in Asien seit über zwanzig Jahren bekannte Vertical Farming, der vertikale Pflanzenanbau in grossen Hallen, macht es möglich. Der japanische Mischkonzern Softbank, Amazon-Gründer Jeff Bezos und Ex-Google Chef Eric Schmidt haben gemeinsam 200 Mio. $ in eine Vertical Farm in San Francisco investiert. Marktforscher gehen davon aus, dass die Technologie der automatisierten Indoor-Farmen die nächste Dekade prägen wird. In der Schweiz hat sich diese Form der nachhaltigen Landwirtschaft vor gut einem Jahr mit der Firma Growcer in Basel etabliert. Der Gründer und Geschäftsführer des Start-up-Unternehmens, Marcel Florian, empfängt «Finanz und Wirtschaft» zum Gespräch in seiner Indoor-Farm am Basler Güterbahnhof. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?

Leser-Kommentare

Finanzdienstleistungen Zug IFZ Institut für 24.12.2020 - 11:16

Eine Vertical Farm als Pilot steht in Embrach. Dahinter steht eine Firma aus Berlin. Auch da wird noch geprobt, bevor der grosse Rollout erfolgt.