Unternehmen / Immobilien

Chef von Zug Estates tritt ab

CEO Tobias Achermann verlässt das Immobilienunternehmen zur Generalversammlung 2020.

(AWP) Der Chef des Immobilienunternehmens Zug Estates, Tobias Achermann, hat seinen Rücktritt für das kommende Jahr angekündigt. Er werde auf das Datum der nächsten Generalversammlung im April 2020 als CEO zurücktreten und das Unternehmen verlassen, hiess es in einer Medienmitteilung vom Freitag.

Achermann, der Zug Estates seit 2014 leitet, wolle sich beruflich neu orientieren und neuen Herausforderungen stellen, hiess es weiter. Die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger werde umgehend eingeleitet. Der 48-jährige Manager habe massgeblich für die erfolgreiche Umsetzung der nachhaltigen und innovativen Wachstumsstrategie verantwortlich gezeichnet.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?