Unternehmen / Finanz

CFT legt zu

Der Finanzbroker verzeichnet 2018 wie schon im Jahr zuvor ein Umsatzwachstum von 10%.

(AWP) Der Finanzbroker Compagnie Financière Tradition (CFT) ist im Geschäftsjahr 2018 um gut 10% gewachsen. Der Umsatz kletterte auf 884,7 Mio. Fr. Wechselkurseffekte herausgerechnet betrug das Plus 9,5%, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Bereinigt setzte CFT 971,7 Mio. Fr. um im Vergleich zu 873,5 Mio. Fr. im Vorjahr – ebenfalls ein Plus von rund 10%. Der bereinigte Umsatz aus dem Interdealer-Brokerage-Geschäft (IDB) stieg zu konstanten Währungen um 9,7%, während das Geschäft aus dem Währungshandel für Retail-Investoren in Japan (Non-IDB) um 32% zulegte. Noch im Vorjahr war das letztgenannte Geschäft um 23%.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.