Unternehmen / Finanz

CFT will das Wachstum stark forcieren

Der Kapitalmarkt-Intermediär gehört zu den dominierenden Gesellschaften in seinem Bereich. Doch der Markt ist hoch umkämpft.

«Wir sind einer der grössten Player weltweit», sagt Patrick Combes, CEO und Hauptaktionär von Compagnie Financière Tradition (CFT), an der Schweizer Aktienkonferenz Investora am Mittwoch. Die Westschweizer Gruppe ist ein sogenannter Interdealer Broker; ein Intermediär und Marktplatz für Finanzinstitute und professionelle Händler an den Kapitalmärkten.

CFT dominiert dabei zusammen mit BGC Partners (USA) und TP ICAP (UK) die Finanz- und Rohstoffmärkte im OTC-Bereich, sprich neben den organisierten Börsenplätzen. Zusammen erzielen die drei Player rund 80% des weltweiten Umsatzes. Bezüglich Anlageklassen entfallen rund 40% des Umsatzes auf Währungs- und Zinsgeschäfte, ein weiteres Drittel auf Wertpapier- und Derivatgeschäfte.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare