Unternehmen / Schweiz

Chancen für die Mittelfeld-Akteure

Wo mittlere und kleinere kotierte Firmen trotz Währungsbelastung und Technologiefortschritt den Weg zu geschäftlichem Erfolg finden.

Die Aktien der mittleren und kleineren kotierten Unternehmen haben sich gemessen am Index SPI Extra dieses Jahr rund 20% aufgewertet. Fondsmanager und Analysten trauen vielen Small und Mid Caps eine weiterhin gedeihliche Entwicklung zu.

An der Anlegerkonferenz Investora am 18. und 19. September zeigen Exponenten der Unternehmen aus dem Börsenmittelfeld interessierten Anlegern auf, wie sie das Potenzial nutzen. Über den mehrjährigen Zeitraum ist der SPI Extra dem Gesamtmarktindex gar leicht voraus.

Die Aktien der 195 kotierten Unternehmen ausserhalb der zwanzig grössten Konzerne kommen in der kumulierten Bewertung zwar nur auf ein Drittel des Werts der Schwergewichte. Doch in den vergangenen Jahren waren viele Vertreter der zweiten Garde heiss begehrt. Auffallende Kurssteigerungen erfuhren bspw. Sonova und Straumann aus dem Gesundheitssektor sowie die Papiere der Industrieausrüster Interroll und Kardex.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Umfrage zur App «FuW jetzt»

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.