Märkte

«Charttechnisch befinden wir uns beim Bitcoin an einer interessanten Position»

Simon Tobler, Head of Trading bei Crypto Broker, sieht in den nächsten Tagen eine Konsolidierung des Bitcoin-Kurses.

Herr Tobler, wie hat sich der Bitcoin-Kurs in den vergangenen Tagen entwickelt?
Wir sehen seit dem Wochenende einen starken Anstieg des Kurses. Der Bitcoin hat ungefähr um 1000 $ zugelegt, das sind mehr als 10%. Verantwortlich für das Plus könnte unter anderem der Ausbruch des Coronavirus sein. Darin zeigt sich, dass der Bitcoin auch als «Safe Haven», ähnlich wie Gold funktioniert und von den Investoren in vermeintlichen Krisensituationen als Hedge genutzt wird. Ein weiterer Faktor welcher im Preisanstieg vorweggenommen wird, ist auch das Bitcoin Halving, bei dem im Mai die Belohnung, welche für das Schürfen von Bitcoin vergeben wird, halbiert wird.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare