Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Emerging Markets

China bremst den Kaufrausch

Firmenübernahmen im Ausland werden von der Regierung strikter kontrolliert.

Der Kauf von Unternehmen durch chinesische Investoren führt weltweit zu Ängsten. Neben dem Abfluss von technologischem Know-how ins Ausland sorgt man sich um die dubiosen Eigentümerstrukturen auf chinesischer Seite – etwa bei der Holding-Gruppe HNA.

Die Schweiz ist im Vergleich zur Grösse des Landes besonders von den Chinakäufen betroffen. Weltweite Spitzenstellung nimmt etwa der Kauf des Agrochemiekonzerns Syngenta für 43 Mrd. $ ein. Der Deal ist der Höhepunkt eines wachsenden Interesses an in der Schweiz ansässigen Unternehmen, besonders an solchen, die im Technologie-, Konsum- und Energiebereich aktiv sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.