Märkte / Makro

China hat’s erfunden

Chinas Innovationskraft wird noch immer angezweifelt. Doch die Amerikaner fürchten um ihre technologische Vormachtstellung. Die Sorgen sind berechtigt.

Chinesen haben das Schiesspulver erfunden, die Papierherstellung, den Kompass, das Wasserrad, das Papiergeld und das Porzellan. Dies sind nur einige Beispiele für den Erfindergeist im alten China. Bis ins 19. Jahrhundert war China offener und marktfreundlicher als die Volkswirtschaften in Europa.

Heutzutage ist die Ansicht weit verbreitet, dass China der Weltmeister im Kopieren ist, sich aber mit eigenen Innovationen eher schwer tut. Allerdings war es in diesem Jahr eine chinesische Sonde, die erstmals Bilder von der «Dark Side of the Moon», der erdabgewandten Seite des Mondes, schickte.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare