Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Entscheidungsjahr 2020

«China kann sich eine Abschottung nicht leisten»

IMD-Professor Mark Greeven sieht eine wachsende globale Verbreitung chinesischer Technologie. Europa solle mit mehr Industriepolitik reagieren.

Professor Greeven, was sind die grössten Unterschiede zwischen den chinesischen und den westlichen digitalen Ökosystemen?
Einer der grössten Unterschiede sind der Funktionsumfang und die rasante Geschwindigkeit der Entwicklung chinesischer Plattformen. Die chinesischen Ökosysteme sind in sehr kurzer Zeit rapide gewachsen und haben eine grosse Anzahl von Nutzern erreicht. In China ist es einfacher, Daten auszutauschen und Menschen und Dienstleistungen miteinander zu verbinden, als an anderen Orten der Welt. Es gibt nur sehr wenige Einschränkungen beim Überschreiten von Unternehmensgrenzen und beim Datenschutz. Damit funktionieren Alibaba oder Tencent anders als Google oder Facebook.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Weitere Artikel aus dem Dossier «Entscheidungsjahr 2020»

Alle Artikel »