Unternehmen / Finanz 13:59 - 13.04.2017

Chinas Banken halten Gewinn stabil

Sparmassnahmen zeigen Wirkung. Die faulen Kredite bleiben ein ungelöstes Problem.
lesen sie mehr
zum Stichwort
Abschreibung
Berücksichtigung der technisch und wirtschaftlich bedingten Verminderung des Werts von bilanzierten Aktiven durch Herabsetzen des Buchwerts zulasten der Jahresrechnung oder – in speziellen Fällen – des Eigenkapitals .
Aktie
Wertpapier , das einen Anteil am Kapital einer Aktiengesellschaft verkörpert. Es sichert dem Eigentümer Mitgliedschaftsrechte (Stimm- und Wahlrecht an der Generalversammlung) und Vermögensrechte (Recht auf Anteil am Gewinn, Beteiligungsquote bei Kapitalerhöhungen oder am Liquidationsergebnis) zu.
Basispunkt
Entspricht 0,01 Prozentpunkten oder einem Tick. Messgrösse für die Veränderung von Obligationenkursen und -renditen.
Bilanz
Periodische Gegenüberstellung sämtlicher Aktiven und Passiven an einem Stichtag. Die Aktivseite gibt Aufschluss über die Verwendung der Mittel, während die Passivseite über die Beschaffung der Mittel (Finanzierung) orientiert. Teil des Geschäftsberichts .
Grossbanken
In der Schweiz UBS und Credit Suisse. Sie sind mit einem Anteil von 50% an der Bilanzsumme und 75% an der Börsenkapitalisierung aller Schweizer Bankaktien die bedeutendste Bankengruppe. Auch international gehören sie zu den grössten Banken.
Kreditrisiko
Verlust, den eine Partei im Fall der Zahlungsunfähigkeit eines Geschäftspartners erleiden würde (Kreditrisiko). Beispiele: Banken untereinander im Geldmarkt , Käufer von Obligationen oder strukturierten Produkten und Emittent .
Rating
Einstufung der Bonität eines Schuldners durch spezialisierte Ratingagenturen anhand einheitlicher Kriterien und Verfahren. Am Rating kann ein Investor ablesen, wie hoch das Ausfallrisiko ist.
Ratingagentur
Auf die Prüfung der Kreditqualität spezialisiertes Unternehmen, das anhand standardisierter Methoden und transparenter Kriterien eine Bewertung der Schuldnerbonität und eine Einstufung in Form von Ratings vornimmt. Die grössten und bekanntesten Ratingagenturen sind Standard & Poor’s (S&P), Moody’s und Fitch.

Chinas Grossbanken haben für 2016 trotz eines sich verlangsamenden Wirtschaftswachstums und einer geschrumpften Zinsspanne ansehnliche Resultate vorgelegt. Die  Industrial & Commercial Bank of China (ICBC), das an seinen Aktiva gemessen weltweit grösste Finanzinstitut, sowie die China Construction Bank und die Agriculture Bank of China (ABC) haben den Gewinn leicht über Vorjahresniveau halten können. Einzig die Bank of China wies einen Rückgang (20%) aus.

Wichtiger als die Resultate ist aber jeweils der Anteil der Problemkredite. Auch hier fielen die Zahlen zumindest auf den ersten Blick erfreulicher aus als erwartet. Die drei Konkurrenten der ICBC konnten ihre faulen Kredite im vierten Quartal 2016 zwischen 2 und 4 Basispunkte verringern, so etwa die Bank of China auf 1,46% und die ABC auf 2,37%. Bei ICBC blieb die Rate mit 1,62% konstant.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Meistgelesene Artikel

28.04.2017 Praktikus

Der Praktikus vom 29. April 2017

lock-status
28.04.2017 Makro

Trumps magere Bilanz

28.04.2017 Schweiz

UBS überrascht den Markt