Märkte / Makro

Chinas Industrie brummt

Dank höheren Preisen und einer regeren Nachfrage wächst die chinesische Industrie überraschend stark.

(Reuters) Die chinesische Industrie ist im März so stark wie seit fast fünf Jahren nicht mehr gewachsen. Der am Freitag veröffentlichte offizielle Einkaufsmanagerindex für den Wirtschaftszweig stieg überraschend deutlich auf 51,8. Von Reuters befragte Analysten hatten nur mit 51,6 gerechnet, was dem Februarwert entsprochen hätte.

Die Zahlen sind ein weiterer Hinweis, dass die chinesische Wirtschaft an Fahrt gewinnt. Die Industrie profitiert von höheren Preisen und einer stärkeren Nachfrage, die auf den Bauboom in dem Schwellenland zurückzuführen ist. Allerdings versucht die Staatsführung in Peking, Spekulationsblasen auf dem überhitzten Immobilienmarkt zu verhindern.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?