Märkte / Emerging Markets

Chinas neue Technologiebörse hebt ab

Die an der neuen Plattform der Schanghaier Börse gehandelten Aktien haben am Montag bei den Investoren reissende Nachfrage gefunden.

Innerhalb weniger Minuten nach Handelsbeginn haben alle am sogenannten Star-Markt der Shanghai Stock Exchange (SSE) gehandelten 25 Aktien massiv zugelegt. Die beste Performance legten die Titel des Start-up-Unternehmens Anji Microelectronics hin, deren Kurs in der Morgensitzung 287% über den Ausgabepreis gestiegen ist.

Sicherung gegen zu grosse Volatilität

Allerdings ist der Handel nach einem Plus von über 30% jeweils für zehn Minuten ausgesetzt worden. Diese Regelung kommt auch bei einem Kursrutsch von 10% innerhalb eines Tages zur Anwendung.

Mit dieser Sicherung soll eine exzessive Spekulation eingedämmt werden. Nicht in Festlandchina ansässige Ausländer bleiben vorderhand vom Star-Markt ausgeschlossen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.