Märkte / Emerging Markets

Chinas Wirtschaft rappelt sich weiter auf

Das Reich der Mitte könnte 2020 die Ausnahme im weltweiten Wachstumsrückgang sein. Der Mangel an Transparenz bleibt jedoch ein Risikofaktor.

Chinas Wirtschaft erholt sich. Und das, obwohl Gesundheits- und Konjunktur­risiken nach dem Wachstumseinbruch zu Jahresbeginn weiter anhalten. Das zeigen die besser als erwartet ausgefallenen Konjunkturdaten im August.

Die Industrieproduktion, die Investitionen im Immobiliensektor wie auch die neu vergebenen Kredite lagen im Vor­monat deutlich über Stand vom August 2019. Die Exporte stiegen im August in Dollar gerechnet 9,5%. Eine kräftige Steigerung, wenn man bedenkt dass der amerikanisch-chinesische Handelskrieg noch lange nicht vorbei ist und sich die Be­ziehungen zwischen Peking und Brüssel jüngst weiter abgekühlt haben. Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.