Unternehmen / Gesundheit

Coltene arbeitet profitabler

Der Dentalbedarfshersteller hat den Umsatz im Jahr 2017 gesteigert und beim Gewinnwachstum noch stärker zugelegt.

(AWP) Coltene (CLTN 104.6 -4.21%) schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Wie der Dentalbedarfshersteller am Mittwoch mitteilt, sind Umsatz und Gewinn nach ersten Berechnungen im abgelaufenen Geschäftsjahr gestiegen. So hat der Umsatz um 4,6% auf 168 Mio. Fr. zugenommen. Sowohl der Ebit als auch der Reingewinn wurden stärker als der Umsatz gesteigert.

Zu dem Umsatzwachstum habe die erstmals konsolidierte Diatech 1,8 Mio. Fr. beigesteuert. Die Währungseffekte waren positiven und beliefen sich auf 1,7 Mio. Fr. Organisch erreichte das Dentalunternehmen ein Umsatzplus von 2,4%.

Dabei haben laut Mitteilung alle Regionen zum Wachstum beigetragen. Währungsbereinigt legten die Verkäufe in Lateinamerika um 9,4% zu, wobei vor allem Brasilien positiv erwähnt wird. In Asien steigerte die Gruppe ihre Erlöse um 7,6%. Dabei habe man in China und Indien zweistellige Wachstumsraten erreicht.

Im verhalten wachsenden nordamerikanischen Markt erzielte die Gruppe mit dem Zukauf der Diatech ein Plus von 3,4%. Im wettbewerbsintensiven EMEA-Raum erhöhten sich die Umsätze währungsbereinigt um 1%.

Die detaillierten Zahlen wird Coltene am 06. März vorlegen.

Die komplette Historie zu Coltene finden Sie hier. »

Leser-Kommentare