Unternehmen / Konsum

Coop übernimmt Siroop

Der Detailhändler kauft der Swisscom einen 50%-Anteil am Online-Marktplatz ab und übernimmt diesen damit ganz.

(AWP) Der Detailhändler Coop kauft der Swisscom (SCMN 466.1 -2.16%) ein 50%-Aktienpaket am Online-Marktplatz Siroop ab und übernimmt diesen damit ganz. Coop plane, Siroop mit dem eigenen Vertriebskanal Microspot zusammenzuführen, um so von Synergien zu profitieren, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag mit.

Swisscom bleibe bei Siroop aber weiterhin Partner für Technik und Vertrieb. Zu den finanziellen Bedingungen der Transaktion werden in der Mitteilung keine Angaben gemacht. Coop und Swisscom hatten Siroop im Mai 2016 gemeinsam lanciert. Sie hätten seither «wertvolle Erfahrungen mit dem Online-Marktplatz gesammelt», heisst es.

Mit der Zusammenführung von Siroop und Microspot sollen nun zusätzliche Wachstumsperspektiven genutzt werden. Laut der Mitteilung sollen «Know-how und Marktpräsenz optimal genutzt» und die «Marktposition im Online-Geschäft weiter gestärkt» werden. Zusätzlich sollen «Doppelspurigkeiten eliminiert und Synergien realisiert» werden. Weitere Details kommuniziere Coop in den kommenden Monaten, so die Mitteilung.

Leser-Kommentare