Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Ein Bronzemädchen als Symbol für mehr Gleichberechtigung.

«The Fearless Girl» heisst die neue Statue der Künstlerin Kirsten Visbal, die seit Dienstag dem berühmten «Charging Bull» an der Südspitze von Manhattan entgegensteht. Das Mädchen wurde in einer Nacht-und-Nebel-Aktion anlässlich des Weltfrauentags im Bowling Green Park platziert. Als Teil einer Kooperationskampagne von State Street (STT 94.77 -0.83%) Global Advisors, einem Investmentunternehmen aus Boston, und McCann New York, einer Werbeagentur, soll sie ein Symbol für Gleichberechtigung und den positiven Einfluss von Frauen in Führungspositionen sein. Das Mädchen wird planmässig noch für mindestens eine Woche stehen bleiben. Da die Resonanz vieler New Yorker sehr positiv ist, könnte es auch sein, dass «Fearless Girl» dem Bullen noch für längere Zeit trotzen wird.