Unternehmen / Ausland

Das sind die Aktien für das Biden-Portfolio

Die demokratische Agenda ist für die Investoren eine Herausforderung. Doch Bidens Plan enthält nicht nur Steuererhöhungen und Regulierung.

Noch sind die Würfel nicht gefallen. Doch wenn Joe Biden den Vorsprung in den Umfragen in Wählerstimmen ummünzen kann, wird er am 3. November zum nächsten Präsidenten von den USA gewählt. Der demokratische Herausforderer liegt nicht nur landesweit zehn Prozentpunkte vor Amtsinhaber Donald Trump, sondern auch in entscheidenden Swing-States wie Wisconsin, Pennsylvania sowie Michigan – und sogar in der republikanischen Bastion Florida – hat er die Nase vorn.

Für die Demokraten könnte es gar noch besser kommen. Es lockt ein «blauer Tsunami». Laut dem Onlineportal PredictIt hat die Partei gute Chancen, auch den Senat zu erobern. Damit würden sie beide Kammern der Legislative und die Exekutive kontrollieren. Einer Umsetzung des Wirtschaftsprogramms von Biden stünde nicht mehr viel im Weg – mit einschneidenden Konsequenzen für Anleger. Biden hat angekündigt, die Steuern zu erhöhen und strengere Regulierung durchzusetzen. Für Aktionäre sind das wenig rosige Aussichten. Gewinner gibt es bei einer Biden-Präsidentschaft aber auch an Wallstreet. Hier ist eine Auswahl.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

Edwin Tschopp 15.07.2020 - 10:23
Der Markt glaubt nicht an die “Umfragen”, denn diese bilden die effektive Stimmung im Lande nicht richtig ab, zumal sich viele nicht getrauen, zuzugeben, dass sie Trump wählen werden. Siehe gleiche Situation anno 2016! Für Biden ist fast keine Begeisterung ersichtlich. Für Trump hingegen schon. Obschon dieser 90% der Medien gegen sich hat, ist er nicht tot zu kriegen, trotz… Weiterlesen »
Ruedi Eggen 17.07.2020 - 06:51

Grunsätzlich einverstanden. Sollte allerdings eine Frau Obama als Vice President nominiert werden, wäre das ein Gamechanger. Es ist absehbar, dass Biden Ende Jahr gesundheitlich noch angeschlagener sein wird als Heute.

Claude Brès 19.07.2020 - 10:49

Kleine Tabellen-Korrektur:

Parker Hannifin Corp PH