Dax-Kurzfristchart


Der Dax (DAX 12646.98 2.71%) konnte nach der ohnehin freundlichen Woche am Freitag noch einmal kräftig zulegen. Mit diesem freundlichen Wochenausklang ist der deutsche Leitindex in den Bereich der alten Unterstützung gelaufen, die nun zur Widerstandszone wird. Zwischen 13’000 und 13’500 Punkten verläuft diese Seitwärtsrange. Ein Anstieg über diesen Bereich sollte im ersten Anlauf sehr schwerfallen.


Dow-Jones-Kurzfristchart


Der Schub zum Wochenschluss brachte den Dow Jones (Dow Jones 26664.4 0.89%) in den Bereich der Topnotierungen vom Sommer letzten Jahres. Hier befindet sich ein latenter Widerstand. Der nächste wichtige Widerstand verläuft bei ca. 26’000 Punkten. Der Umsatz hat leicht zugelegt, was ein Zeichen dafür ist, dass die Marktteilnehmer wieder Mut fassen. Die Indikatoren ziehen noch nach oben. Ein Erreichen des Bereichs um 26’000 Punkte ist daher noch möglich.