Dax-Kurzfristchart


Der Dax (DAX 12782.54 1.18%) hat im Bereich von 13’800 Punkten einen kleinen Widerstand gebildet. Zum Wochenschluss kamen die Notierungen unter Druck, und die latente Unterstützung bei knapp über 13’500 Punkten wurde zeitweise unterschritten. Der MACD-Indikator hat das Verkaufssignal des Stochastik-Indikators bestätigt. Zum Wochenstart wird die Unterstützung bei ca. 13’400 Punkten unterschritten werden. Ob der Bereich um 13’300 Punkte hält, zeigt sich erst im Wochenverlauf.


Dow-Jones-Kurzfristchart


Der Dow Jones (Dow Jones 26075.3 1.44%) hat den seit Anfang Februar bestehenden Aufwärtstrend verlassen und inzwischen Abwärtsdynamik aufgebaut. Der Umsatz hat mit dem Trendbruch angezogen. Der MACD-Indikator hat eine Divergenz gebildet und zuletzt ein Verkaufssignal generiert. Der Stochastik-Indikator hat ebenfalls ein Verkaufssignal gebildet. Somit dürfte nun Druck im Markt aufkommen und die Korrekturbewegung ausgeweitet werden.