Dax-Kurzfristchart


Der DAX hat sich in der vergangenen Woche so verhalten, wie es nach einem Ausbruch aus einem Seitwärtstrend zu erwarten war. Der Index ist exakt an die Ausbruchslinie zurückgelaufen und hat dann wieder nach oben gedreht. Ein solches Pull-Back ist nach einer Ausbruchssituation nicht ungewöhnlich. Das Verkaufssignal des Stochastik-Indikators könnte bereits zum Wochenstart wieder negiert werden, was ein Stärkesignal darstellt.


Dow-Jones-Kurzfristchart


Der Dow Jones-Index hat seit Mai einen Widerstand aufgebaut. Der MACD-Indikator ist an seiner Triggerlinie nach unten abgeprallt und hat damit ein neues Verkaufssignal generiert. Der Stochastik-Indikator hat eine Divergenz gebildet. Ein Test der Aufwärtstrendlinie sollte kurzfristig daher nicht überraschen. Ein Ausbruch über die Widerstandslinie würde die kritische Indikatorenlage allerdings negieren.