Dax-Kurzfristchart


Der Dax (DAX 12367.46 -3.19%) ist aus der Seitwärtsrange nach unten ausgebrochen, konnte sich aber recht schnell stabilisieren. Am Freitag ist es dem deutschen Leitindex sogar gelungen, wieder in den Bereich des Seitwärtstrends zu steigen. Der MACD-Indikator hat nach oben gedreht und steht nun vor einem Kaufsignal. Auffällig ist der rückläufige Umsatz in der jüngsten Anstiegsbewegung. Sollte nun eine Jahresendrally starten, müsste auch der Umsatz anziehen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht.


Dow Jones-Kurzfristchart


Der Dow Jones (Dow Jones 25766.64 -4.42%) hat knapp über 28’000 Punkten einen Widerstand gebildet. Zuletzt ist er daran gescheitert und hat die Unterstützungslinie bei ca. 27’500 Punkten getestet. Mit einer Hammerformation in der ersten Wochenhälfte konnte die Unterstützung gehalten werden. In dieser Woche wird sich zeigen, ob der Markt die Kraft besitzt, um über den Widerstand zu steigen.