Dax

Chart 1

Der Dax (DAX 12430.88 0.85%) schafft es einfach nicht, aus der Seitwärtsrange auszubrechen. Weder ein Ausbruch nach unten noch ein solcher nach oben wurden in den vergangenen Wochen erfolgreich abgeschlossen. Am Freitag war eine grosse Chance vorhanden, den Ausbruch nach oben zu generieren. Am Ende des Handelstages blieb aber ein Shooting Star stehen. Diese Intraday-Stimmungswende hat den bereits sicher geglaubten Ausbruch negiert. Somit bleibt der Dax zunächst in der Seitwärtsrange und muss warten, ob das Kaufsignal beim MACD-Indikator für einen neuen Aufwärtsimpuls ausreicht.

 

Dow Jones

Chart 2

Der Dow Jones (Dow Jones 26743.5 0.32%) hat nach dem Ausbruch über die Widerstandslinie eine kurze Konsolidierung vollzogen. Daraus ist er am Freitag nach oben ausgebrochen und hat damit wieder weiteres Aufwärtspotenzial eröffnet. Der Umsatz war während der Konsolidierungsphase rückläufig. Der MACD-Indikator steht zwar vor einem Verkaufssignal, könnte aber wieder nach oben abdrehen, was ein positives Zeichen wäre.

Leser-Kommentare