Dax-Kurzfristchart


Der Dax konnte am Freitag die Aufwärtstrendlinie nicht halten und ist darunter gerutscht. Auffällig war allerdings, dass eine kräftige Intraday-Erholung zum Handelsende zu beobachten war. Der Wochenauftakt sollte sich daher freundlich gestalten. Ein Anstieg in die alte obere Seitwärtsrange vom August dieses Jahres dürfte damit in dieser Woche erreicht werden können. Ob ein Ausbruch auf ein neues Rekordhoch möglich ist, bleibt vor dem Hintergrund der sich eintrübenden Indikatorenlag fraglich.


Dow-Jones-Kurzfristchart


Der Dow Jones-Index ist in der vergangenen Woche kurzfristig unter die neue Unterstützungslinie gefallen und hat damit für Irritationen gesorgt. Dies führte dazu, dass die Indikatoren kurz vor dem Abkippen gestanden haben. Nur der Umsatz konnte leicht anziehen. Zum Wochenschluss war aber alles wieder im Lot. Ein nachhaltiger Ausbruch auf neue Rekordhochs sollte in der anstehenden Woche möglich sein.