Märkte / Makro

Schweizer CFO noch optimistischer

Die Schweizer Finanzchefs wollen wieder mehr investieren. Die Umfrage des Beratungsunternehmens Deloitte verzeichnet reihenweise Rekordwerte. 

(AWP) Schweizer Finanzchefs blicken laut einer Umfrage so optimistisch in die Zukunft wie seit dem Frankenschock nicht mehr. Die guten Aussichten regen auch den Investitionsappetit der Unternehmen an.

45% der 114 befragten Schweizer Finanzchefs erwarten, dass ihr Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten mehr investieren wird, wie aus der CFO-Umfrage des Beratungsunternehmens Deloitte vom September hervorgeht. 13% erwarten sinkende Investitionen.

Unter dem Strich verbesserten sich damit die Investitionserwartungen im Vergleich zu Jahresbeginn  15 Prozentpunkte auf 31%. Im europäischen Durchschnitt beträgt das Plus 3 Prozentpunkte auf einen Nettosaldo von 27%.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare