Märkte / Aktien

Der beste Schweizer Aktienkorb

Tracker-Zertifikate und ETF auf Schweizer Aktien treten gegen den Swiss Performance Index (SPI) an.

Wer in Schweizer Aktien investieren will, trifft auf eine schöne Palette an Tracker-Zertifikaten und börsengehandelten Fonds (ETF). Sie beziehen sich etwa auf eine Regionalauswahl, Nebenwerte, familiengeführte Betriebe oder nachhaltige Small Caps, und auch das aktiv verwaltete Risk-Portfolio der «Finanz und Wirtschaft» ist dabei.

Diese Anlageprodukte haben es in die Auswahl im jährlichen «Exchange Traded Products & Indexing Guide» geschafft. Er ist Mitte September erschienen, herausgegeben von SIX Swiss Exchange und dem Fachmagazin «Payoff».

Der SPI wird übertroffen

Das Universum der 2564 an der SIX gehandelten Anlageprodukte wird unterteilt, die Aufstellung «Aktien Schweiz» umfasst die 38 besten dieses Segments. Rangiert sind sie nach der Performance über zwölf Monate per 30. Juni. Aufgeführt ist auch die dreijährige Rendite, falls das Produkt schon so lange kotiert ist (vgl. Tabelle). Tracker-Zertifikate und ETF bilden den jeweiligen Aktienkorb eins zu eins ab, abzüglich der Gebühren. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare