Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Mit der Ruhe ist's vorbei.

Frank Heiniger

Lange schien nichts die Anleger aus der Fassung bringen zu können. Doch nun ist mit einem Schlag die Nervosität auf die Finanzmärkte zurückgekehrt.

Abbild der gestiegenen Anspannung sind nicht nur die massiven Kursverluste an Wallstreet, sondern auch der rapide Anstieg im Vix – im Volatilitätsindex, der die erwarteten Schwankungen des US-Leitindex S&P 500 über die dreissig kommenden Tage abbildet.

Im Höhepunkt der Finanzkrise 2008 erreichte dieses «Angstbarometer» einen Wert von über 80, bevor es auf ein deutlich gemässigteres Niveau absackte.

Eine der wenigen Ausnahmen bildete der Sommer 2015, als wegen der Furcht vor einer Währungsabwertung Chinas kurzzeitig das Nervenflattern zurückkehrte.

Nach dem unnatürlich ruhigen Aktienjahr 2017 scheint die Schonfrist nun aber definitiv vorbei zu sein: Gestern schoss der Vix über 100% nach oben und kam dabei diesem jüngsten Höchst gefährlich nahe.

Leser-Kommentare