Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Buyback Bonanza.

Frank Heiniger

Es gibt diverse Möglichkeiten, wie Unternehmen ihr Kapital einsetzen können: als Dividende an die Aktionäre ausschütten, eigene Titel zurückkaufen, Gesellschaften akquirieren oder in neue Technologien und Maschinen investieren (Capital Expenditures, Capex).

Besonders seit Anfang 2018 haben die Aktienrückkäufe der Unternehmen im MSCI USA kräftig zugenommen (dunkelblaue Kurve). Dies dürfte massgeblich der Steuerreform von US-Präsident Donald Trump zu verdanken sein, die es «Corporate America» erlaubt, im Ausland liegende Mittel steuergünstig zu repatriieren.

Gleichzeitig hat sich der Geldsegen allerdings nur bedingt in höheren Kapitalinvestitionen niedergeschlagen (schwarze Kurve) – obwohl im Zuge der Reform Kapitalinvestitionen neuerdings gleich im ersten Jahr steuergünstig abgeschrieben werden können.

Wie der obige Chart illustriert, ist das Verhältnis zwischen Aktienrückkäufen und Kapitalinvestitionen, das lange unter 1 notierte, inzwischen über 1 geklettert (hellblaue Balken). Investitionen, die meist erst nach einiger Zeit ihre Wirkung entfalten, wurden also vermehrt durch kurzfristig kursstimulierende Massnahmen ersetzt.

(Quelle der Grafik: TS Lombard)

Leser-Kommentare