Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Kleine Titel im Hintertreffen.

Frank Heiniger

Zahlreiche Aktienindizes notieren nahe oder auf ihrem Höchst, so etwa der S&P 500 in den USA oder der Swiss Market Index (SMI) in der Schweiz. In diesen nach Marktkapitalisierung gewichteten Börsenbarometern wird das Bild jedoch durch die Grosskonzerne – die Mega Caps – verzerrt. Denn bei den kleinkapitalisierten Gesellschaften präsentiert sich die Kursentwicklung nicht so erfreulich, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Das illustriert der obige Chart von Société Générale, der das globale Aktienuniversum von rund 17’000 Valoren in Grössenklassen unterteilt: Mega Caps mit einem Börsenwert von über 100 Mrd. $ (schwarze Linie) liegen gegenüber dem Vorjahr deutlich im Plus. Die Medianaktie notiert im Zwölfmonatsvergleich mehr als 15% im Plus.

Kleinere Gesellschaften mit einer Marktkapitalisierung bis zu 5 Mrd. $ (dicke hellblaue und rote Linie) haben es dagegen immer noch nicht geschafft, die Kursverluste von Ende 2018 aufzuholen.

(Quelle der Grafik: Société Générale)

Leser-Kommentare