Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Abwärts!

Andreas Neinhaus

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heisst es. Das gilt derzeit auch für die Konjunkturforscher. Sie suchen nach Signalen, die auf ein Ende des Abschwungs hindeuten. Was als Wachstumsdelle der Exportindustrie begann, hat sich inzwischen zu einem regelrechten Abwärtstrend gemausert.

Das veranschaulicht der SNB Business Cycle Index. Der von der Schweizerischen Nationalbank berechnete Index liefert eine umfassende Sicht der konjunkturellen Entwicklung der Schweiz. Nachdem er sich in der zweiten Hälfte 2018 noch auf der Nulllinie hielt, also eine wirtschaftliche Stagnation signalisierte, sinkt er seit dem Frühjahr 2019 und unterstreicht damit die abnehmende konjunkturelle Dynamik in der Schweiz.

Diese Woche werden die beiden wichtigsten Vorlaufindikatoren für die Schweizer Wirtschaft veröffentlicht. Das Kof-Barometer, der erste der beiden Indikatoren, hat heute bereits ein enttäuschendes Resultat geliefert. Der von der ETH Zürich ermittelte Sammelindikator ist im September ein weiteres Mal gesunken. Erneut drückt die Industrie das Barometer nach unten. Die Indikatoren für den Dienstleistungsbereich und das Gastgewerbe verstärken diesen Rückgang leicht. Der private Konsum und die Auslandnachfrage sind im Vergleich zum Vormonat immerhin stabil geblieben. Aber eine Umkehr nach oben ist nirgends zu beobachten.

Die Hoffnung ruht nun auf dem Einkaufsmanagerindex PMI, der morgen zur Veröffentlichung ansteht.

(Quelle der Grafik: Schweizerische Nationalbank)