Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Gesunkene Erwartungen.

Mara Bernath

Die Berichtssaison steht kurz bevor. In den USA publizieren bereits heute mehrere Grossbanken ihre Zahlen.

Weltweit dürften die Unternehmensgewinne im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,7% zurückgegangen sein, schreibt Credit Suisse (CSGN 12.955 0.5%). Ihre Analyse basiert auf den von FactSet zusammengestellten Konsensschätzungen. Vor allem Grossunternehmen sind vom Gewinnrückgang betroffen.

Ein Blick auf die regionale Verteilung zeigt grosse Unterschiede. So wird in den USA ein Rückgang von 4,8% prognostiziert, in den Schwellenländern (EM in der Grafik) hingegen ein Zuwachs von 9,6%. Schweizer Unternehmen dürfen im Schnitt mit einem Gewinnzuwachs von 11,1% rechnen, ein Vielfaches der Gesellschaften in der Eurozone (EMU in der Grafik).

Ähnlich wie in vorherigen Berichtszyklen wurden auch dieses Jahr die Gewinnschätzungen in den vergangenen drei Monaten nach unten revidiert (blauer vs. grauer Pfeiler in der Grafik). In den Sektoren Industrie und Material fielen diese Anpassungen am deutlichsten aus.

Die Korrektur der Erwartungen nach unten birgt laut Credit Suisse Potenzial für positive Überraschungen. Dabei hebt sie den Informationstechnologiesektor besonders hervor, für den ein Gewinnrückgang von 10% veranschlagt wird.

(Quelle der Grafik: Credit Suisse)

Leser-Kommentare