Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Das war's!

Andreas Neinhaus

Seit die Europäische Zentralbank (EZB) im September ihren Leitzins, den Einlagensatz, auf –0,5% gesenkt hat, hat sich die Welt verändert. «ECB Watchers» und Anleger gehen davon aus, dass das der letzte Zinsschritt nach unten gewesen ist. Der Chart zeigt das anhand der aus den Futures-Kursen abgeleiteten Terminsätze des Geldmarktsatzes Eonia. Anfang September wurde an den Märkten noch davon ausgegangen, dass der Einmonatssatz nächstes Jahr auf –0,8% fällt, das heisst, die EZB den Einlagenzins 2020 weiter senken wird (hellblaue Kurve). Inzwischen ist diese Erwartung aus den Kursen gewichen (dunkelblaue Kurve).

Interessant wird sein, wie sich die neue EZB-Chefin, Christine Lagarde, zu dieser veränderten Einschätzung äussert. Am Freitag wird sie in Frankfurt eine Rede halten, die nicht nur in Europa auf grosses Interesse stossen dürfte. Wird sie einen neuen geldpolitischen Stil einführen? Wie geht sie mit dem inhaltlich zerstrittenen Zentralbankrat um? Vergangene Woche lud sie alle Mitglieder zu einem Off-the-Record-Gespräch ein. Drei von ihnen wenden sich bereits heute mit Referaten an die Öffentlichkeit, u.a. Chefökonom Philip Lane.

(Quelle der Grafik: Nordea)

Leser-Kommentare