Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Positive Nachrichten aus den USA.

Andreas Neinhaus

Der Wohnungsbau in den USA floriert. Im Januar übertrafen die Baubeginne die Erwartungen vieler Analysten. Zusätzlich wurden die Ergebnisse der vorangegangenen Monate nach oben revidiert. Zwar legten die Investitionen bei Einfamilienhäusern zu Beginn des neuen Jahres eine Wachstumspause ein, jedoch expandieren Mehrfamilienhäuser solide weiter. Dort wurde der vierte Monat in Folge verzeichnet, in dem die Baubeginne zunehmen. Das Volumen erinnert inzwischen an die Achtzigerjahre.

Die Investitionen in den Wohnungsbau dürften im laufenden Quartal zum dritten Mal in Folge steigen und damit das US-Wirtschaftswachstum stützen. Es handelt sich um eine beachtliche – und wenig beachtete – Wende, hatten sie doch ab 2018 bis Mitte des vergangenen Jahres abgenommen. Nun erweisen sie sich als Wachstumsmotor für die US-Konjunktur. Er hat das Zeug dazu, die befürchtete Abschwächung, die sich an anderen Stellen der Gesamtwirtschaft abzeichnet, auszugleichen.

(Quelle der Grafik: Barclays)

Leser-Kommentare