Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Rekordverdächtiger Discount.

Frank Heiniger

Schon geraume Zeit werden europäische Aktien mit einem Bewertungsabschlag zu ihren amerikanischen Pendants gehandelt. Das lässt sich zu einem gewissen Grad mit Unterschieden in der Sektorgewichtung erklären – spielen doch etwa IT-Valoren, die in der Regel höher bewertet sind, im US-Markt eine wesentlich bedeutendere Rolle. Zudem ist über die vergangenen Jahre das Gewinnwachstum der europäischen Unternehmen tendenziell hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Mit den jüngsten, durch Covid-19 ausgelösten Kursturbulenzen hat der Abschlag ein neues Rekordniveau erreicht. Gemessen am vorwärtsgerichteten Kurs-Gewinn-Verhältnis – basierend auf dem erwarteten Überschuss der kommenden zwölf Monate – beträgt der Discount inzwischen 35% und hat damit die bisherigen Tiefst aus der Finanzkrise 2008/09 unterschritten.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.