Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

M&A sind nicht en vogue.

Sylvia Walter

Die Krise lastet schwer auf dem Markt für Mergers & Acquisitions (M&A). Dies prognostiziert der neueste M&A Outlook Schweiz von Oaklins Switzerland (vgl. Grafik oben). Für die halbjährlich durchgeführte Studie wurden über hundert M&A-Experten und Entscheidungsträger von kotierten Schweizer Firmen und KMU in unterschiedlichen Branchen befragt.

Der aktuelle Oaklins-M&A-Index zeigt die erwartete Entwicklung der M&A-Aktivität mit Beteiligung von Schweizer Unternehmen für die kommenden sechs bis zwölf Monate. Wie in der Grafik ersichtlich, sind die Gesellschaften weniger zuversichtlich, was die konjunkturellen Aussichten betrifft. Sie verschieben den strategischen Fokus weg von M&A hin zu Massnahmen zur Effizienzsteigerung und zur Kostensenkung. Zudem ist das Finanzierungsumfeld weniger attraktiv, denn die Verfügbarkeit von Bankkrediten für die Finanzierung von Akquisitionen ist in der Krise deutlich zurückgegangen. Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.