Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Europa entdeckt das Fliegen wieder.

Pascal Meisser

Wer derzeit am Flughafen Zürich vorbeifährt, hat wieder reelle Chancen, einen startenden oder landenden Flieger zu sehen. Die Zahl der Flugbewegungen (Anzahl Starts und Landungen) hat sich gegenüber April, als zwischenzeitlich gerade mal noch zehn Abflüge pro Tag gezählt wurden, vervielfacht. Die zuletzt rund 130 täglichen Flugbewegungen liegen aber immer noch massiv unter den Werten, die vor der Coronakrise üblich waren.

Auch der europäische Flugverkehr zeigt deutliche Erholungstendenzen, wie der heutige Chart des Tages illustriert. Zahlen des schwedischen Onlinedienstes Flightradar24 belegen, dass sich die täglichen Flugbewegungen (blaue Kurve) gegenüber den Tiefstständen von April auf mehr als 50’000 verdoppelt haben. Das entspricht in etwa der Hälfte der Aktivität, die vor der Einführung der Lockdown-Massnahmen in fast allen Ländern des Kontinents verzeichnet wurde.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare