Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Zins-Schallmauer 2024.

Andreas Neinhaus

Die amerikanische Zentralbank wird diese Woche erstmals offiziell die neue geldpolitische Strategie anwenden, die ihr Chef Jerome Powell im August vorgestellt hat. Das Fed wird sich künftig an einem mehrjährigen Inflationsdurchschnitt ausrichten. Lag die Teuerungsrate lange unter 2%, wird zum Ausgleich künftig auch für längere Zeit ein Anstieg über 2% toleriert.

Damit steht fest: Über eine Anpassung der Leitzinsen wird sich der zuständige Offenmarktausschuss noch lange nicht den Kopf zerbrechen müssen. Wie der obige Chart des Tages zeigt, wird an den Terminmärkten frühestens in dreieinhalb Jahren mit einer ersten Zinserhöhung in den USA gerechnet.

Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare