Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Gute Vorzeichen.

Frank Heiniger

An Wallstreet hat die Berichtssaison zum dritten Quartal begonnen – und auch am europäischen Aktienmarkt nimmt die Aktivität langsam, aber sicher Fahrt auf. Wie bereits in der vergangenen Earnings Season liegt auch dieses Mal der Marktfokus primär darauf, wie stark der Geschäftsverlauf unter der Coronapandemie und den dadurch ausgelösten Konjunkturverwerfungen gelitten hat.

Die Erwartungen an die Unternehmen sind entsprechend niedrig. So gehen die Analysten im Durchschnitt davon aus, dass sich der Quartalsgewinn im MSCI Europe gegenüber dem Vorjahresquartal um 29% verringert hat. Ein deutlicher Rückgang – wenn auch nicht ganz so massiv wie im zweiten Quartal, als die Überschüsse gegenüber dem Vorjahr um rund 60% einbrachen. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?

Leser-Kommentare