Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

UK-Aktien sind ein Kauf.

Sylvia Walter

Die Analysten von Oxford Economics sind überzeugt: Der britische Aktienmarkt ist momentan ein guter Kauf. Sie haben den Markt als Konsequenz im Portfolio übergewichtet.

Hauptargument für den günstigen Ausblick ist der globale Industriezyklus, von dem insbesondere die Profitabilität der britischen Unternehmen in hohem Masse abhängt. Dies illustriert die Grafik anhand der relativen Margenentwicklung von UK-Unternehmen gegenüber den Gesellschaften anderer Industriestaaten (rote Linie) und der Korrelation dieser Entwicklung mit dem globalen Einkaufsmanagerindex (PMI) für die Industrie (blaue Linie).

Der britische Markt weist eine sektorale Zusammensetzung auf, die schwergewichtig auf Rohstofffirmen und zyklische Werte der Old Economy setzt. Dadurch sind britische Unternehmen stark dem globalen Konjunkturzyklus ausgesetzt. Mit dem deutlichen Anstieg des PMI müssten die Profitabilität und somit die Risikopapiere profitieren. Zudem sind die Risiken für den Konjunkturzyklus mit den Impfstoffen deutlich reduziert worden. Die Bewertungen der Aktien sind tief und bringen diese Vorteile nicht zum Ausdruck. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?

Leser-Kommentare