Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Gegenreaktion an der Preisfront.

Andreas Neinhaus

Nach der Eurozone und Japan wird diese Woche die Zentralbank der USA über ihre künftige Geldpolitik entscheiden. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Fed-Chef Jerome Powell erste Hinweise auf eine Drosselung der Anleihenkäufe in diesem Jahre liefert oder ob er diese Debatte weiterhin als verfrüht betrachtet. Dahinter verbirgt sich die Einschätzung über den weiteren Verlauf der Wirtschaft und der Inflation.

Letztere wird in den kommenden Monaten deutlich anziehen. Einen Vorgeschmack darauf liefert der heutige Chart. Er zeigt, dass die chinesischen Frachtkosten gegenwärtig gerade in die Höhe schiessen. Chinas Exporte haben sich nach dem schwierigen 2020 so kräftig erholt, dass Frachtcontainer knapp geworden sind und daraufhin ihr Preis anzieht. Teurere Transporte dürften die Import- resp. Produktionspreise bei den Abnehmern, beispielsweise in den USA, zum Steigen bringen. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare