Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Spekulationsfieber.

Frank Heiniger

Gleich mehrere Faktoren dürften über das vergangene Jahr zur steigenden Handelsaktivität von Kleinanlegern beigetragen haben – etwa die immer bessere Verfügbarkeit günstiger Tradingplattformen, der einfache Zugriff auf Fremdkapital, die verlockenden Kursavancen in diversen Marktsegmenten sowie der pandemiebedingte Mangel an alternativen Beschäftigungsmöglichkeiten.

Während die Demokratisierung des Aktienhandels durchaus zu begrüssen ist, bringt sie allerdings auch weniger erfreuliche Nebenwirkungen mit sich – wie beispielsweise zu Jahresbeginn die massiven Ausschläge in «Meme-Titeln» wie GameStop gezeigt haben. Denn gewisse Indikatoren deuten an, dass viele dieser Privatanleger keine Buy-and-Hold-Strategie verfolgen, sondern vor allem spekulativ getrieben sind. Im aktuellen Interview sagt Peter Frech von Quantex denn auch, die Spekulation und der Einfluss unbedarfter Anleger hätten zugenommen. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare