Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Achtung, Konzentration von Risiken.

Sylvia Walter

Das Ausmass der Schwankungen des US-Aktienindex S&P 500 (SPX) – die sogenannte Volatilität – ist grösser als die Intensität der Schwankungen des Euro Stoxx 50 (SX5E), des führenden Börsenbarometers Europas. Die Schwankungsstärke beider Leitindizes ist seit dem Höchst zu Beginn der Pandemie zwar deutlich zurückgekommen, doch der US-Index weist nach wie vor eine höhere Amplitude auf.

Vor dem Jahr 2018 zeigte sich der europäische Index deutlich volatiler als der S&P 500. Seither hat sich das Verhältnis gedreht. Die Volatilität, die als Risikokennzahl genau beobachtet wird, entsteht durch Änderungen der Meinung von Händlern und Investoren. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare