Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Buy and Hold? Sicher nicht.

Sylvia Walter

Kaufen und Halten? Das scheint sich bei Anlagen in Rohstoffe nicht bezahlt zu machen. Investoren mit langfristigem Horizont, die eine Anlage in das Portfolio kaufen und fortan den Markt für sich arbeiten lassen wollen, sollten von Rohstoffen besser die Finger lassen.

Gemäss Berechnungen der Analysten der Deutschen Bank sieht die inflationsbereinigte Gesamtrendite eines breiten Rohstoffindex (Commodities, CRB), selektiv aber auch von Gold, Kupfer, Öl und Weizen in der langen Frist miserabel aus im Vergleich zu traditionellen Anlagen wie Aktien und Anleihen.

Dabei wurden Anlagen mit einer Haltedauer von zehn bis zu einhundert Jahren untersucht. Über sämtliche Perioden generierte das Engagement in einen breiten Rohstoffindex eine negative Gesamtperformance. Bei den Einzelanlagen sieht das Ergebnis nicht viel schmeichelhafter aus.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare