Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Wo sind all die Arbeiter hin?

Alexander Trentin

Der Arbeitsmarkt in den USA läuft heiss. Die Arbeitslosigkeit ist mit 4,8% auf den niedrigsten Stand seit Pandemiebeginn gefallen. Die Zahl der unbesetzten Stellen beläuft sich auf rund 10 Mio. Über die Hälfte der kleinen Unternehmen in den USA bekundet Mühe, ausreichend Personal zu finden. Die Löhne steigen schnell, die Unternehmen werben sich die Mitarbeiter ab: Die Quit Rate – also die Quote der Arbeitnehmer, die den Job kündigen – ist auf ein Allzeithoch von fast 3,5% gestiegen.

Was zu dieser Knappheit an Arbeitskräften nicht passt: Die Zahl der Beschäftigten ist immer noch deutlich niedriger als vor der Pandemie. Rund 5 Mio. Arbeitnehmer fehlen noch, um das Niveau an Beschäftigung von Ende 2019 zu erreichen, wie die obige Grafik zeigt. Wohin sind diese Arbeitnehmer verschwunden – und werden sie jemals in den Arbeitsmarkt zurückkehren?

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare