Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Alle profitieren, und einige wenige ganz besonders.

Sylvia Walter

Während der Pandemie ist die Sparquote der Privathaushalte vielerorts in die Höhe geschossen. Oft war die Anhäufung der Ersparnisse weniger eine freiwillige Entscheidung als vielmehr dem Umstand geschuldet, dass das Geld im Lockdown schlicht nicht ausgegeben werden konnte. Viele Menschen nutzten die Zeit auch, um Kapital für (noch) schlechtere Zeiten auf die hohe Kante zu legen.

Möglich gemacht wurde die Anhäufung von Spargeldern nicht zuletzt durch Unterstützungszahlungen vonseiten der jeweiligen Regierung. Der unerwartete Geldfluss wurde dann auf das Sparkonto gelegt, es wurden Aktien oder gar ein Haus gekauft, oder aber es wurden Schulden abgezahlt. Die Investition in ein Haus oder in Aktien machte die Menschen denn auch sehr schnell zumindest gefühlt reicher dank der Kurssteigerungen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?