Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Bremsklotz Autoindustrie.

Andreas Neinhaus

Engpässe im weltweiten Cargo-Verkehr, Materialknappheit und auch der Mangel an Fachpersonal bremsen das Wachstum der Weltwirtschaft. Die kräftige Erholung nach dem Ende der aggressiven Lockdown-Massnahmen in vielen Ländern hat im Herbst deutlich Tempo verloren, weil diese Bremsfaktoren auf der Angebotsseite die Produktion behindern.

In ihrem Weltwirtschaftsausblick geht die OECD – eine Regierungsorganisation von Industrie- und Schwellenländern – diesem Phänomen genauer nach. Sie zeigt, dass die Autoindustrie von den Lieferengpässen besonders betroffen ist. Denn sie ist in hohem Mass auf Vorprodukte aus einer Vielzahl von anderen Industrien angewiesen. Zum Beispiel Halbleiter: Allein mehr als tausend Chips sind in einem Fahrzeug eingebaut, für so unterschiedliche Funktionen wie die Klimaanlage, die Batteriesteuerung, die Reifendruckkontrolle etc.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare