Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Tech-Turbulenzen.

Frank Heiniger

Nach einer nervösen, von Virus- und Inflationsängsten geprägten Vorwoche scheinen sich die amerikanischen Aktienmärkte temporär beruhigt zu haben. Auch die über die vergangenen zwei Wochen besonders arg gebeutelten Tech-Titel konnten am Montag zulegen.

Auf den ersten Blick haben die Abgaben dem Markt höchstens einige Kratzer zugefügt. So notiert der technologielastige Nasdaq Composite gerade mal 6% unter seinem Allzeithoch von Mitte November. Doch unter der Oberfläche mehren sich die Schwachstellen.

Das illustriert die obige Grafik von Société Générale: Fast ein Drittel der über 2500 Indexmitglieder im Nasdaq Composite hat sich gegenüber dem eigenen Höchst der vergangenen zweihundert Handelstage mindestens halbiert (rote Kurve). Und rund 60% haben gegenüber ihrer Kursspitze mehr als 20% an Wert eingebüsst (schwarze Kurve). Ein Beleg dafür, dass vor allem Mega Caps wie Apple oder Microsoft den Index stützen, während die grosse Masse schwächelt.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?