Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Tech-Riesen im Würgegriff.

Sylvia Walter

Die Wertvernichtung auf dem chinesischen Aktienmarkt hat in diesem Jahr enorme Ausmasse angenommen. Seit Februar ist die Marktkapitalisierung der Tech-Aktien in China um satte 1,5 Bio. $ eingebrochen.

Hauptverantwortlich für die Wertverluste bei den Tech-Riesen ist nicht etwa das Coronavirus oder die Abkühlung der Wirtschaftsaktivität im Reich der Mitte, sondern die Regierung in Peking, die sich grösstmögliche Kontrolle des Internets auf die Fahnen geschrieben hat. Bereits seit Ende des vergangenen Jahres befinden sich die grossen Technologieunternehmen im Würgegriff der heimischen Regulierungsbehörden.

Darunter befinden sich klangvolle Namen wie Alibaba, Lenovo, Tencent und die Allround-App Wechat, die von 80% der Bevölkerung Chinas im Alter von 16 bis 64 Jahren mehr oder weniger rund um die Uhr genutzt wird. Doch den chinesischen Tech-Giganten weht auch aus Washington ein scharfer Wind entgegen. Ihnen droht der Ausschluss von den US-Börsen, da die chinesische Regierung ihren heimischen Unternehmen untersagt, Prüfunterlagen ins Ausland zu schicken.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Roland Heinzer 24.12.2021 - 17:32

Man kann es auch als “reverse to the mean” ansehen, von der Regierung gewollt Luft abgelassen. Charttechnisch sind die Kurse im Westen viel zu weit vom 200 MAV entfernt.