Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Hoffnung für die Lieferketten.

Alexander Trentin

Es ist eines der grössten Probleme, das die Weltwirtschaft umtreibt: die Störungen der globalen Lieferketten. Die auf Just in Time ausgerichteten Produktionsprozesse leiden seit Monaten darunter, dass viele notwendige Teile und Materialien nicht schnell genug oder gar nicht verfügbar sind. So kann die Automobilindustrie ihre Fabriken weiterhin nicht voll auslasten, da wichtige Halbleiter fehlen.

Um einen Überblick zu schaffen, wie stark die Wertschöpfungsketten belastet sind, hat die Distriktnotenbank von New York den Global Supply Chain Pressure Index erstellt. Gemäss diesem sind die Lieferkettenprobleme so gross wie nie seit Beginn der Zeitreihe 1997.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare